Packungsabbildung Methocel® 2% von OmniVision GmbH

Methocel® 2%

OmniVision GmbH

Präparat

Kennzeichen
Gebrauchsinformation

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Fachinformation
Keine Fachinformation zu diesem Präparat verfügbar
Packungsgrößen
  • Methocel® 2% 3x10g Augentropf.
  • Methocel® 2% 30g Augentropf.
> mehr Details
Basisinformation

Zusammensetzung

1ml Lsg. enth.: Hypromellose (Methocel®) 20mg. Weit. Bestandt.: Benzalkoniumchlorid (Konservierungsmittel), Borsäure, Trometamol, Wasser f. Inj.-Zwecke.

Anwendung

Kontaktflüssigk. zur Verw. v. Kontaktgläsern während der Untersuch. (z.B. Gonioskopie od. Funduskopie) od. Behandl. des Auges (z.B.: Argonlasertrabekuloplastik).

Nebenwirkungen

Gelegentl. vorübergehende Rötung od. Schwellung der Bindehaut.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Nicht für den intraokularen Gebrauch bestimmt.

Dosierung

1-2 Tropf. auf den konkaven Teil des Kontaktglases bringen u. dieses nach Anaesthesie der Hornhaut u. Bindehaut einsetzen.

Wirkstoff

1 ml Augentropf.

Darreichungsform
Augentropfen, Lösung
Inhaltsstoffe

Preise und Preisvergleich

Für sind Informationen zu Packungen und Preisen verfügbar:

PZN, AVP/UVP, Festbetrag, Zuzahlung und Preisvergleich

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
ISO 9001:2015

ISO-ZertifikatDie Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg, ist für den Geltungsbereich "Entwicklung, Vertrieb, Wartung und Support von Softwareprodukten im medizinischen Umfeld" nach ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Mehr Informationen zu den Prüfkriterien von ISO 9001:2015 finden Sie unter www.tuev-sued.de/ms-zert