Packungsabbildung Yomogi® 250 mg Hartkapseln von Ardeypharm GmbH

Yomogi® 250 mg Hartkapseln

Ardeypharm GmbH

Präparat

Kennzeichen
Gebrauchsinformation

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Identa-Info
Teilbarkeit > mehr Details
Packungsgrößen
  • Yomogi® 250 mg 10 Hartkaps. N1
  • Yomogi® 250 mg 20 Hartkaps. N2
  • Yomogi® 250 mg 50 Hartkaps. N3
  • Yomogi® 250 mg 100 Hartkaps.
> mehr Details
ICD-10 Code

nur für Fachkreise.

Basisinformation

Zusammensetzung


1 Hartkaps. enth.: 250 mg Trockenhefe aus Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (Med. Synonym: Saccharomyces boulardii) entspr. mind. 2x1010 lebensfähigen Zellen/g; lyophilisiert. Sonst. Bestandt.: Lactose, Magnesiumstearat Ph. Eur. [pflanzl.], Hypromellose, ger. Wasser, Titandioxid (E 171).

Anwendung

Symptomat. Behandl. akuter Durchfallerkrankungen, Reisediarrhö u. Diarrhöen unter Sondennahrung; Vorbeugung von Reisediarrhöen.

Gegenanzeigen

Pat. mit zentralem Venenkatheter; Schwerkranke Pat., immunsuppr. Pat. aufgrund d. Fungämierisikos.

Stillzeit


Nicht anwenden.

Nebenwirkungen


Die Einnahme kann Blähungen verursachen. Unverträglichkeitsreaktionen in Form von Juckreiz, Urtikaria, lokalem od. generalisiertem Exanthem sowie Quincke-Ödem, Atemnot u. anaphylaktischer Schock mögl. Über die Häufigkeit dieser möglichen Nebenwirkungen können keine Angaben gemacht werden. Sehr selten: Fungämie bei Pat. m. zentralem Venenkatheter, schwerkr. od. immunsuppr. Pat.

Wechselwirkungen

Die gleichz. Einnahme mit Antimykotika kann die Wirk. von Yomogi 250 mg beeinträchtigen. Bei gleichz. Einnahme von Monoaminooxidase-Hemmstoffen ist eine Blutdruckerhöhung mögl.

Hinweis

Enth. Lactose; Pat. mit der seltenen hereditären Galactose-Intoleranz, Lactase-Mangel od. Glucose-Galactose-Malabsorption sollten Yomogi 250 mg nicht einn.

Dosierung

Akute Diarrhö: Kdr. zwischen 6 Mon. u. 2 J.: 1 bis 2-mal tägl. 1 Hartkaps. (nur unter ärztl. Aufsicht); Kdr. ab 2 J., Jugendl. u. Erw.: 1 bis 2-mal tägl. 1 Hartkaps. Säugl. < 6 Mon.: Anw. nicht vorgesehen. Prophylaxe von Reisediarrhöen: Jugendl. ab 12 J. u. Erw.: 1 bis 2-mal tägl. 1 Hartkaps. beginnend 5 Tage vor der Abreise; Kdr. < 12 J.: Anw. nicht vorgesehen. Die Hartkaps. unzerkaut mit ausreich. Flüssigkeit vor den Mahlzeiten einn. Kdr. < 6 J. u. bei Sondenernährung: Hartkaps. durch Auseinanderziehen der Kapselhälften öffnen u. den Inhalt in Speisen od. Flüssigkeit mischen (Zimmertemperatur) bzw. in die Nährlösung geben. Weitere Einzelh. z. Einnahme s. FI.

Wirkstoff

1 Hartkapsel

Darreichungsform
Hartkapsel
Wirkstoffe
Inhaltsstoffe

Identa

Für Fachkreise sind zusätzliche Gelbe Liste Identa Fachinfos zu Yomogi® 250 mg Hartkapseln von Ardeypharm GmbH verfügbar:

Teilbarkeit

Preise und Preisvergleich

Für sind Informationen zu Packungen und Preisen verfügbar:

PZN, AVP/UVP, Festbetrag, Zuzahlung und Preisvergleich

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Ähnliche Präparate von Ardeypharm GmbH

Gesponsorte Hersteller-Information

med-i-box

Hersteller-Infos zu Yomogi von Ardeypharm

Information für Patienten

Information für Patienten
PDF
Yomogi® Patienteninformation

Yomogi® hilft bei akutem Durchfall und bei Vorbeugung gegen Durchfall

Gelbe Liste Datenbank-Suche

Gelbe Liste Datenbanken

Medizinische Medien Informations GmbH

Die Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg, ist für den Geltungsbereich "Entwicklung, Vertrieb, Wartung und Support von Softwareprodukten im medizinischen Umfeld" nach ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Mehr Informationen zu den Prüfkriterien von ISO 9001:2015 finden Sie unter www.tuev-sued.de/ms-zert