Packungsabbildung hepaLoges® Injektionslösung von Dr. Loges + Co GmbH

hepaLoges® Injektionslösung

Dr. Loges + Co GmbH

Präparat

Kennzeichen
Fachinformation
Keine Fachinformation zu diesem Präparat verfügbar
Packungsgrößen
  • hepaLoges® Injektionslösung 50 Amp. 2 ml N1
  • hepaLoges® Injektionslösung 5 Amp. 2 ml außer Vertrieb
  • hepaLoges® Injektionslösung 10 Amp. 2 ml
  • hepaLoges® Injektionslösung 100 Amp. 2 ml
  • hepaLoges® Injektionslösung 200 Amp. 2 ml außer Vertrieb
> mehr Details
Basisinformation

Zusammensetzung

1 Amp. (2 ml) enthält: Taraxacum Dil. D4 0,333 ml, Quassia amara Dil. D6 0,333 ml, Lycopodium Dil. D4 0,333 ml, Myrica cerifera (HAB 34) Dil. D5 (HAB, Vorschrift 3a) 0,333 ml, Chelidonium Dil. D8 0,333 ml. Sonst. Bestandt.: Natriumchlorid, Wasser für Inj.-zwecke, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anwendung


Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Besserung der Beschw. bei Leber-Galle-Störung.

Gegenanzeigen


Überempfindlichkeit geg. Korbblütler.

Schwangerschaft


Anw. nur nach Rücksprache mit dem Arzt, keine Erfahrung.

Stillzeit


Anw. nur nach Rücksprache mit dem Arzt, keine Erfahrung.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung


Kindern< 12 J. keine Erfahrungen.

Hinweis


Bei Entfärbung des Stuhls oder Gelbsucht Arzt aufzusuchen.

Dosierung


Übliche Dosis: Bei akuten Zuständen tgl. 1 Amp. i.v., i.m. oder s.c. inj. Anw. über 1 Wo. nur nach Rücksprache mit einem homöopath. erfahrenen Therapeuten. Bei chron. Verlaufsformen 2-3x pro Wo. 1 Amp. Bei Besserung der Beschw. Häufigkeit der Anw. reduzieren.

Wirkstoff

2 ml Injektionslsg.

Darreichungsform
Injektionslsg.
Inhaltsstoffe

Preise und Preisvergleich

Für sind Informationen zu Packungen und Preisen verfügbar:

PZN, AVP/UVP, Festbetrag, Zuzahlung und Preisvergleich

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
ISO 9001:2015

ISO-ZertifikatDie Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg, ist für den Geltungsbereich "Entwicklung, Vertrieb, Wartung und Support von Softwareprodukten im medizinischen Umfeld" nach ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert.

Mehr Informationen zu den Prüfkriterien von ISO 9001:2015 finden Sie unter www.tuev-sued.de/ms-zert