Chargenrückruf Chloramphenicol mikronisiert

Es gibt einen Chargenrückruf für Chloramphenicol mikronisiert 10 g und 250 g Pulver. Der Hersteller informiert.

Rückrufe

Arzneimittel: Chloramphenicol mikronisiert

Hersteller: Fagron GmbH & Co. KG

Wirkstoff: Chloramphenicol

Packungsgröße: 10 g und 250 g Pulver (PZN 08555499 und 08555447)

Betroffene Charge: Ch.-B.: 15G14-B04, 16I12-B07, 17A23-B08

Hinweis:  Bezüglich des Produktes Chloramphenicol mikronisiert musste dem Hersteller aufgrund diverser schwerwiegender Mängel das GMP-Zertifikat entzogen werden. Aus Sicherheitsgründen ruft Fagron deshalb vorsorglich die genannten Chargen von Chloramphenicol mikronisiert zurück. Fagron bittet Sie Ihre Bestände zu überprüfen. Bitte retournieren Sie noch vorhandene Packungen der genannten Chargen an den Großhandel bei dem Sie bestellt haben. Alle betroffenen Großhändler sind informiert.

Im Falle von Direktbestellungen bei der Fagron GmbH & Co. KG senden Sie eine Information bitte an die folgende E-Mail-Anschrift: info@fagron.de oder via Fax an 00800 44559000. Der Aktionszeitraum dieses Rückrufes endet am 31. Dezember 2019. Bitte nehmen Sie keine eigenmächtige Rücksendung vor.

Autor: Ellen Reifferscheid (Apothekerin)

Stand: 03.12.2019

Quelle:

Fagron GmbH & Co. KG

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: