Chargenrückruf Esmya® 5 mg, 84 Tabletten

Es gibt einen Chargenrückruf für Esmya® 5 mg, 84 Tabletten. Der Hersteller informiert über die Hintergründe und Rücksendemodalitäten.

Rückrufe

Betroffene Arzneimittel: Esmya® 5 mg,

Hersteller: Gedeon Richter Pharma GmbH

Wirkstoff: Ulipristal

Betroffene Packungsgrößen: 84 Tabletten (PZN: 02163812)

Betroffene Chargen: Ch.-B.: T77364C

Hinweis: Es gibt einen Chargenrückruf für Esmya® 5 mg, 84 Tabletten. Der Hersteller ruft die genannte Charge des Präparates Esmya® (Ulipristal) 5 mg Tabletten, 84 Tabletten (PZN 02163812), zurück. Die Packungen dieser Charge enthalten eine veraltete Gebrauchsinformation und die erforderliche Patientenkarte fehlt.

Der Hersteller bittet Sie um Überprüfung Ihrer Lagerbestände und um Rücksendung noch vorhandener Packungen zur Gutschrift mittels APG-Formular über den pharmazeutischen Großhandel.

Autor: Dr. Melanie Klingler

Stand: 18.01.2019

Quelle:

Gedeon Richter Pharma GmbH, ABDA

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Letzte Rückrufe und Chargenprüfungen

Rote-Hand-Briefe

Pharma News

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter