Chargenrückruf Pregabalin Basics 50 mg und 150 mg Hartkapseln

Es gibt einen neuen Chargenrückruf für Pregabalin Basics 50 mg und 150 mg, 98 Hartkapseln. Der Hersteller informiert.

Not authorised

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Inhalt dieses Artikels ist nur für medizinische Fachkreise zugelassen. Wenn Sie zu diesen Fachkreisen gehören, melden Sie sich bitte auf unserer Seite an. Sie werden dann automatisch auf die gewünschte Seite weitergeleitet.

RegistrierungAnmeldungVorteile
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Letzte Rückrufe und Chargenprüfungen

Rückrufe

SchlosssymbolChargenrückruf Omep® 40 mg Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung

23.09.2019 - Es gibt einen Chargenrückruf für Omep® 40 mg Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung. Der Hersteller informiert.

Rückrufe

SchlosssymbolChargenrückruf Pemetrexed Hexal 25 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung

23.09.2019 - Es gibt einen Chargenrückruf für Pemetrexed Hexal 25 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung,100 mg. Der Hersteller informiert.

Rückrufe

SchlosssymbolChargenrückruf Pemetrexed Ribosepharm 25 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung

23.09.2019 - Es gibt einen Chargenrückruf für Pemetrexed Ribosepharm 25 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung, 100mg. Der Hersteller informiert.

Rückrufe

SchlosssymbolChargenrückruf Pemetrexed Zentiva 25 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung

23.09.2019 - Es gibt einen Chargenrückruf für Pemetrexed Zentiva 25 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung, 100 mg. Der Hersteller informiert.

Rückrufe

SchlosssymbolChargenrückruf Evista 60 mg, „Pharma Gerke“

20.09.2019 - Es gibt einen Chargenrückruf für Evista 60 mg, „Pharma Gerke“, 84 Filmtabletten. Der Hersteller informiert.

Rückrufe

SchlosssymbolChargenrückruf Ranibeta 300, 50 und 100 Filmtabletten

17.09.2019 - Es gibt einen neuen Chargenrückruf für Ranibeta 300, 50 und 100 Filmtabletten. Der Hersteller informiert.

Rückrufe

SchlosssymbolChargenrückruf Ranitic® 75 mg akut bei Sodbrennen und Ranitic® 150/-300 mg

17.09.2019 - Es gibt einen neuen Chargenrückruf für Ranitic® 75 mg akut bei Sodbrennen und Ranitic® 150/-300 mg Filmtabletten. Der Hersteller informiert.

Rote-Hand-Briefe

Pharma News

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter