Ceftazidim

Ceftazidim ist ein Antibiotikum. Es zählt zu den Cephalosporinen der 3. Generation.

Ceftazidim: Übersicht

Anwendung

Ceftazidim ist für eine Vielzahl von Indikationen zugelassen. Dazu zählen Infektionen von Atemwegen, Harnwegen, Weichteilen, Haut und Geschlechtsorganen durch Bakterien, die auf Ceftazidim reagieren. Auch bakterielle Entzündungen des Bauchraumes sowie der Knochen oder Gelenke sind Anwendungsgebiete des Wirkstoffes.

Pharmakologie

Ceftazidim bekämpft bakterielle Infektionen, indem es die Krankheitserreger am Aufbau einer gesunden Zellwand hindert. Dadurch sterben die Bakterien ab. Diese bakterizide Wirkung ist vor allem bei gramnegativen Bakterien stark ausgeprägt. Grampositive Bakterien wie Streptokokken und Staphylokokken reagieren kaum auf Ceftazidim.

In Medikamenten ist der Wirkstoff als Ceftazidim-5-Wasser enthalten.

Wirkstoff-Informationen

CAS-Nummer:
72558-82-8
Molare Masse:
546.58 g·mol-1
Mittlere Halbwertszeit:
ca. 1.8 H
Q0-Wert:
0.05
Kindstoff(e):
Ceftazidim 5 H2O (CAS 78439-06-2)

Autor: Redaktion Gelbe Liste

Stand: 08.09.2016

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
12 Präparate mit Ceftazidim
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: