Eucalyptusöl

Eukalyptusöl wirkt schleimlösend und antibakteriell. Durch die schleimlösende Wirkung kann der festsitzende Schleim leichter abgehustet werden. Eukalyptusöl wirkt durch seine antibakterielle Wirkung der Vermehrung von Bakterien in den Atemwegen entgegen.
Ein weiteres Einsatzgebiet für Eukalyptusöl liegt im Bereich der rheumatischen Erkrankungen. Dort wird das ätherische Öl in Form von Einreibungen angewendet.

Wirkstoff-Informationen

CAS-Nummer:
8000-48-4
Vaterstoff:

Autor: Charly Kahle

Stand: 06.07.2016

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
86 Präparate mit Eucalyptusöl
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: