Johanniskraut-Trockenextrakt

Die Hauptinhaltsstoffe des Johanniskrautes sind Hypericine, ätherische Öle und Flavonoide.

Die heutigen Anwendungsgebiete beziehen sich vorwiegend auf die Behandlung von depressiven Verstimmungen.
In der Volksmedizin wurde Johanniskrautöl jedoch auch bei Leber- und Gallenleiden und als allgemein anregendes Mittel verwendet. Johanniskrautöl findet auch Anwendung als Zusatz in kosmetischen Haut- und Massageölen.

Wirkstoff-Informationen

Vaterstoff:

Autor: Charly Kahle

Stand: 25.05.2016

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
3 Präparate mit Johanniskraut-Trockenextrakt
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: