Ofloxacin

Ofloxacin ist ein Antibiotikum und gehört zur Wirkstoffgruppe der Fluorchinolone.

Ofloxacin 0,3 % Augensalbe (Anwendung am Auge)
Ofloxacin 0,3 % Augentropfen-Lösung (Anwendung am Auge)
Ofloxacin 0,3 % Augentropfenlösung im Einzeldosisbehältnis (Anwendung am Auge)
Ofloxacin 200 mg Tabletten (Zum Einnehmen)
Ofloxacin 400 mg Tabletten (Zum Einnehmen)

Inhaltsverzeichnis

Anwendung

Ofloxacin ist ein Breitbandantibiotikum, das vor allem in der Behandlung von schweren und schwersten Infektionen eingesetzt wird. Dazu zählen unter anderem Infektionen der Atemwege, des Darms oder der Harnwege. Weitere Anwendungsgebiete sind Infektionen von Weichteilen oder Knochen sowie Bauchspeicheldrüsenentzündungen (Pankreatitis).

In Form von Augentropfen dient Ofloxacin der Behandlung von Augeninfektionen.

Pharmakologie

Ofloxacin hemmt die bakteriellen Enzyme Topoisomerase II (Gyrase) und Topoisomerase IV. Diese Enzyme sind für die Vervielfältigung der Erbinformation (DNA) der Bakterien im Rahmen der Zellteilung notwendig. Dadurch können sich die Bakterien nicht mehr weiter ausbreiten und die hervorgerufene Entzündung heilt ab.

Nebenwirkungen

Zu den häufigen Nebenwirkungen von Ofloxacin zählen Magen-Darm-Beschwerden wie Appetitlosigkeit, Durchfall, Erbrechen und Übelkeit.

Selten bis sehr selten verursacht Ofloxacin schwere Nebenwirkungen, die Leber, Nieren und/oder Blutbildung erheblich schädigen können. Auch Sehstörungen oder psychische Symptome wie Albträume, Psychosen, Angststörungen, Depressionen oder Halluzinationen zählen zu diesen Nebenwirkungen von Ofloxacin.

Bei der lokalen Anwendung am Auge sind Augenbrennen und Augenschmerzen die häufigsten unerwünschten Wirkungen von Ofloxacin.

Anwendungshinweise

Nutzenbewertungen

Wegen der schweren Nebenwirkungen hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) im Februar 2017 ein europäisches Risikobewertungsverfahren für Antibiotika aus der Gruppe der Fluorchinolone und Chinolone angestoßen. Ziel ist es, den Nutzen von Ofloxacin und anderem Vertretern dieser Wirkstoffgruppen erneut zu prüfen und die Indikationen gegebenenfalls anzupassen.

Wirkstoff-Informationen

CAS-Nummer:
83380-47-6
Molare Masse:
361.38 g·mol-1
Mittlere Halbwertszeit:
ca. 6.0 H
Q0-Wert:
0.1
Kindstoff(e):
Ofloxacin hydrochlorid (CAS 118120-51-7)
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

42 Präparate mit Ofloxacin

Anzeige

Letzte News zum Wirkstoff

Gelbe Liste Datenbank-Suche

Gelbe Liste Datenbanken

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter