Ranitidin

Das Antihistaminikum Ranitidin ist ein Wirkstoff gegen gastroösophagealen Reflux, Refluxösophagitis sowie Ulcus ventriculi und Ulcus duodeni. Weil Ranitidin nicht zu den stärksten Wirkstoffen seiner Klasse gehört, ist er auch für Schwangere und Kinder zugelassen.

Wirkstoff-Informationen

CAS-Nummer:
66357-35-5
Molare Masse:
314.4 g·mol-1
Mittlere Halbwertszeit:
ca. 2.5 H
Q0-Wert:
0.25
Kindstoff(e):
Ranitidin hydrochlorid (CAS 66357-59-3)

Autor: Sina Horsthemke (Medizinjournalistin)

Stand: 28.11.2018

Quelle:
  1. „Taschenatlas Pharmakologie“, Thieme Verlag, 7. Auflage 2014
     
  2. Fachinformation Ranitidin Sandoz 150 mg Filmtabletten
     
  3. Fachinformation Ranitidin-ratiopharm 50 mg/5 ml Injektionslösung
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden
28 Präparate mit Ranitidin
Orphan Disease Finder
Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen: