Rosuvastatin

Rosuvastatin ist ein HMG-CoA-Reduktase-Inhibitor.

Inhaltsverzeichnis

Anwendung

Rosuvastatin ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Statine, der bei Fettstoffwechselstörungen angewendet wird, um erhöhte Cholesterinspiegel zu senken.

Pharmakologie

Rosuvastatin ist ein HMG-CoA-Reduktase-Inhibitor. Diese Wirkstoffe hemmen die 3-Hydroxy-3-Methylglutaryl-Coenzym-A-Reduktase und so die Umwandlung von 3-Hydroxy-3-Methylglutaryl-Coenzym-A zu Mevalonat, einer Vorstufe des Cholesterins. Dadurch wird die körpereigene Cholesterinsynthese effektiv verringert. Infolge nimmt die LDL-Cholesterinkonzentration im Blut zuverlässig ab, das umgangssprachlich als gut bezeichnete HDL-Cholesterin wird hingegen mäßig vermehrt.

Zudem erhöht Rosuvastatin die Anzahl der hepatischen LDL-Rezeptoren an der Oberfläche der Zellmembran. Infolge werden die Aufnahme und der Abbau von LDL-Cholesterin beschleunigt. Auch wird die VLDL-Synthese in der Leber verringert. Dadurch erniedrigt sich die Gesamtzahl der VLDL- und LDL-Cholesterinpartikel zusätzlich.

Nebenwirkungen

Die typischen Nebenwirkungen von Lovastatin gleichen denen anderer Statine. Häufig sind etwa Magen-Darm-Beschwerden und Befindlichkeitsstörungen wie Unwohlsein. Allem Anschein nach wirken Statine auch auf die Nervenbahnen. Körperlich zeigt sich das in Muskel-, Gelenk- und Rückenschmerzen. Weiterhin sind kognitive Beeinträchtigungen wie Gedächtnisstörungen oder psychische Symptome wie Unruhe, Schlafstörungen und Albträume möglich.

Wirkstoff-Informationen

CAS-Nummer:
287714-41-4
Molare Masse:
481.54 g·mol-1
Mittlere Halbwertszeit:
ca. 19.0 H
Q0-Wert:
0.7
Kindstoff(e):
Rosuvastatin hemicalcium (CAS 147098-20-2)
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

88 Präparate mit Rosuvastatin

Anzeige

Letzte News zum Wirkstoff

Gelbe Liste Datenbank-Suche

Gelbe Liste Datenbanken

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter