Tacrolimus

Tacrolimus gehört zur Wirkstoffgruppe der Makrolide.

Tacrolimus 0,5 mg Gelatinekapseln (Zum Einnehmen)
Tacrolimus 1 mg Gelatinekapseln (Zum Einnehmen)
Tacrolimus 5 mg Hartkapsel, retardiert (Zum Einnehmen)
Tacrolimus 5 mg/ml Flüssigkonzentrat zur Infusion (Parenterale Anwendung)

Inhaltsverzeichnis

Anwendung

Tacrolimus wirkt antibakteriell und immunsuppressiv. Das Immunsystem des Menschen hat die Aufgabe, Fremdstoffe im Körper zu erkennen und unschädlich zu machen. Dabei spielen bestimmte weiße Blutkörperchen, die T – Lymphozyten eine entscheidende Rolle. Tacrolimus blockiert die Wirkung der T - Lymphozyten und damit einhergehend eine normale Reaktion des Immunsystems. Tacrolimus verhindert so, dass transplantierte Organe vom Körper abgestoßen werden. Außerdem wirkt Tacrolimus stark entzündungshemmend, weshalb es zur Behandlung bestimmter Hautausschläge eingesetzt wird.

Wirkstoff-Informationen

CAS-Nummer:
104987-11-3
Molare Masse:
804.04 g·mol-1
Mittlere Halbwertszeit:
ca. 14.0 H
Q0-Wert:
1.0
Kindstoff(e):
Tacrolimus-1-Wasser (CAS 109581-93-3)
  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

239 Präparate mit Tacrolimus

Anzeige

Letzte News zum Wirkstoff

Gelbe Liste Datenbank-Suche

Gelbe Liste Datenbanken

Pharma News

Ärztliche Fachgebiete

Orphan Disease Finder

Orphan Disease Finder

Hier können Sie seltene Erkrankungen nach Symptomen suchen:

 

Newsletter